A N M E L D U N G
 
header_unten
 
Hauptmenü
Start Medizinisches Beratungshotline Selbsthilfegruppenarbeit Weiterführendes Termine
box_oben
 
Selbsthilfe
Berlin Brandenburg Meckl.-Vorpommern Sachsen-Anhalt Sachsen Thüringen
box_oben
 
Service
Hilfe zum Portal Kontakt Regionalverband Bildergalerie Falk- Routenplaner Impressum
box_oben
 
Geburtstagskind

Heute hat keiner Geburtstag
 
box_oben
 
 
     
  Artikel » Zur Prostata
 
Lage der Prostata
Autor Admin Bewertung : 0%
Datum 25.02.2009
Du muss eingeloggt sein um zu voten
Vote-Teilnehmer 0
Gesehen von 1520  0 Kommentare
 

Die Prostata liegt direkt unter der Harnblase und umschließt am Blasenausgang ringförmig die Harnröhre. Zusammen mit den Hoden gehört die Prostata zu den wichtigen Geschlechtsorganen des Mannes.




Die Prostata, auch Vorsteherdrüse genannt, gleicht in Form und Größe einer Kastanie.

Vom Enddarm aus kann die Prostata mit dem Finger gut ertastet und beurteilt werden. Das ist eine wichtige Voraussetzung für die schmerzlose Krebsfrüherkennungsuntersuchung. Allerdings werden durch das Tasten ("digitale rektale Untersuchung", DRU) nur etwa 30 % aller Prostatakarzinome erkannt. Darum halten wir eine zusätzliche Bestimmung des Spiegels des Prostataspezifischen Antigens (PSA) im Blut für wichtig.

Achtung:
Das PSA ist kein Krebsmarker, ein erhöhter Blutwert zeigt nur an, dass mit der Prostata etwas nicht stimmt. Das kann eine Prostata-Entzündung (Prostatitis), eine gutartige Vergrößerung der Prostata (benigne Prostatahyperplasie, BPH) oder eben ein Prostatakarzinom sein.

Die Gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten (ca. 25,- €) für eine PSA-Bestimmung nicht!
Zurück
 
 
Forum
Zum Forum
Hinweise
Regeln
box_oben
 
Neuestes Forum
» Fragen an den A...
von FWM Markgraf
» Fehlerhafte Dar...
von FWM Markgraf
» Registrierung
von Admin
box_oben
 
Letzte News
» Herbstveranstaltung des Regionalverbandes
» Onko TV
box_oben
 
Partner
www.webtibbs.de
box_oben
 
Online
offline0 User

online1 Gast
box_oben
 
 
 
©Design + Script WEBTIBBS für RNBPS 2008-